Tannenbaum Dekoration – Christmas Candy Cane mit der Punch Needle Technik

Wann fangt ihr an den Weihnachtsbaum zu schmücken? Schon im November, wenn die ersten Weihnachtslichter angehen, oder traditionell am 23 Dezember, kurz vor der Bescherung?

Wir liegen irgendwo dazwischen. Im November bin ich noch nicht in der Stimmung. Auf die letzte Minute möchte ich auch nicht basteln.

Denn all die selbst gemachte Schmuckstücke sind meine Lieblingspart am Weihnachstbaum. Soviel es geht, bastel ich mit Kids zusammen.

Dieses Jahr habe ich aber die super duper tolle Punch Needle Technik für mich entdeckt. Für kleine Kinder ist sie noch nichts. Aber sobald sie den Schreibstift fest in der Hand halten können und etwas Kraft in den Armen haben, könnt ihr ein Punch Needle Projekt starten.

Für unseren Weihnachtsbaum habe ich diese kuschelweiche Zuckestange, auch Candy Cane genannt, gemacht.

Dafür braucht ihr nur zwei Wollfarben , etwas Leder Kordel und ein Paar Holzperlen. Und schon hängt an eurem Tannenbaum ein Statement Piece.

Die Vorlage habe ich für euch auch vorbereitet. Einfach ausdrucken und loslegen!

Zutaten und Werkzeug

Für diese Zuckersüße Köstlichkeit braucht ihr folgende Materialien:

Hier findest du die Vorlage.

Mönchstoff von Rico Design

Stickrahmen quadratisch oder rund

Punch Needle

Rico Design Essentials Soft 50g

Farben Koralle und Natur

Holzperlen in verschieden Größen

Textilkleber und Pinsel

Stickschere

Stopfnadel und Nähnadel

Fingerhut

Bei der Zuckerstange geht ihr genauso vor, wie bei dem Tannenbaum. In meinem vorigen Artikel habe ich die einzelnen Schritte ausführlich beschrieben.

Wichtig hier ist, dass ihr die zwei Seiten des Candy Canes puncht.

Die Ränder pinselt ihr mit Textilkleber ein. Nach dem Trocknen schneidet die zwei Zuckerstangen aus und legt sie links auf links auf einander.

Nehmt den roten Faden als Kontur und, näht die Ränder der Zuckerstange Stich für Stich um.

Dieser zweiseitige Schmuck hat keine Rückseite, an die der Aufhänger im Nachhinein angenäht werden kann. Deshalb müsst ihr die Lederkordel mit in die Kante einnähen.

Ca 3 – 4 Stiche halten die Kordel ordentlich fest.

Auf die ca 10 cm lange Enden der Lederkordel könnt ihr Holzperlen aufziehen, als weiteren Hingucker.

Verknotet die enden und schiebt sie in die Löcher der Holzperlen ein. So, dass nix raus schaut.

Als Ihr könnt die Zuckerstange auch als Tischdeko oder Schmuck auf der Geschenkverpackung benutzen.